Outdoorpartner Eppenstein, Eppenstein
                    Eppenstein Grundstück                                         Anmelden
Outdoorpartner.at
Das kostenlose Outdoor Portal:


Im Tal: Hölltal Eppenstein
Seen:

Bach, Fluß, Teich, Quelle:

Eppenstein.Politik.Gemeinderat.

Der Gemeinderat besteht aus 15 Mitgliedern und setzt sich seit der Gemeinderatswahl 2010 aus Mandaten der folgenden Parteien zusammen:

  • 11 Ă–VP
  • 4 SPĂ–
[1]

Quellenangabe: Die Seite "Eppenstein.Politik.Gemeinderat." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:31 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Eppensteinsiedlung
Hagenbrunn outdoorpartner
DĂĽrnkrut outdoorpartner
Wildschönau outdoorpartner
Deutsch SchĂĽtzen-Eisenberg outdoorpartner
Reith im Alpbachtal outdoorpartner
Göllersdorf outdoorpartner
Arzl im Pitztal outdoorpartner
Wielfresen outdoorpartner
Weppersdorf outdoorpartner


Eppenstein+Geschichte:

Eppenstein.Wirtschaft und Infrastruktur.

Laut Arbeitsstättenzählung 2001 gibt es 35 Arbeitsstätten mit 183 Beschäftigten in der Gemeinde sowie 428 Auspendler und 109 Einpendler. Es gibt 111 land- und forstwirtschaftliche Betriebe (davon 62 im Haupterwerb), die zusammen 4.437 ha bewirtschaften (1999).Die Verkehrserschliessung erfolgt über die Obdacher Strasse (B78). In Eppenstein befindet sich auch eine Haltestelle der Lavanttalbahn.In Eppenstein befindet sich ein Kindergarten, in Kathal eine Volksschule.

Quellenangabe: Die Seite "Eppenstein.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:31 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Eppenstein+Sehenswertes


Eppenstein+Kultur:

Eppenstein.Geografie.Geografische Lage.

Die Gemeinde Eppenstein liegt nördlich des Obdacher Sattels im engen Tal des Granitzenbaches, einer wichtigen Verbindung vom Kärntner Lavanttal ins steirische Murtal.Nachbargemeinden sind, von Norden beginnend, im Uhrzeigersinn: Reifling, Maria Buch-Feistritz, Weisskirchen in Steiermark, Reisstrasse, Amering und Sankt Wolfgang-Kienberg.

Quellenangabe: Die Seite "Eppenstein.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:31 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Markt: